Sonntag, 6. Oktober

19:00 Empfang
Veranstaltungsort: La Ciccia, Anna-Louisa-Karsch-Str. 2, 10178 Berlin

Tag 1: Montag, 7. Oktober

9:00 – 9:30 Registrierung & Kaffee
9:30 – 10:00 Eröffnung der Tagung und Begrüßung

10:00 – 12:00

Session I: Tranformation traditioneller Industrien: Die doppelte Herausforderung von Dekarbonisierung und Digitalisierung
Verantwortlich: Sven Hoffmann, Universität Siegen

10:00 – 10:30

Keynote Prof. Dr.-Ing. Peter Broedner, Karlsruhe

10:30 – 11:00

Augmented Workforce: Sven Hoffmann, Uni Siegen

11:00 – 11:30

Die Bedeutung von Circular Economy für traditionelle Industrien:
Walter Schäfer, Zentrum für die Digitalisierung der Wirtschaft (ZDW)

11:30 – 12:00

Coboting Humans – Processkontrolle des Menschen an ehemals traditionellen Industriearbeitsplätzen:
Christopher Kuhnhen, Uni Siegen
12:00 – 13:30 Mittagessen

13:30 – 15:30

Session II: IT zur Unterstützung gesunden Alterns: Herausforderungen im ländlichen Raum
Verantwortlich: Claudia Müller, Universität Siegen

Digitalisierung des Gesundheitssystems in Frankreich: Fokus auf ländliche Räume
Myriam Lewkowicz, Troyes University of Technology (France)

Sorgegemeinschaften als Pfeiler der (digitalen) Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum
Claudia Müller, Universität Siegen

Europäisch-japanischer Coach für smartes Altern – Ergebnisse der e-VITA-Proof-of-Concept-Studie in vier Ländern
Rainer Wieching, Universität Siegen

15:30 – 16:00 Pause: Kaffee & Networking
16:00 – 18:00

Session III: Innovationsökosysteme im ländlichen Raum
Verantwortlich: Muhamed Kudic, Mittelstand Digital Zentrum Ländliche Regionen

Kann Kairos ein guter Leitfaden für die Clusterpolitik sein?
Michael Rothgang (RWI Essen), Bernhard Lageman (RWI Essen)

Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Arbeit aus einer Mitbestimmungsperspektive.
Marc Gerbracht (Uni Siegen), Jacob Hochhaus (Uni Siegen), Toralf Pusch (WSI-HBS Düsseldorf), Muhamed Kudic (DNZ Siegen)

Regionale Transformation auf dem Prüfstand – was wissen wir über die frühe Transformationsphase von Regionen im Bereich E-Mobilität?
Patrick Wolf (ZSW-BW Stuttgart), Muhamed Kudic (DNZ Siegen), Tobias Buchmann (ZSW-BW Stuttgart)

Exploration der Entstehung regionaler digitaler Innovationslabore und deren Auswirkungen auf Invention und Innovationen.
Marios Mouratidis (Uni Siegen), Max Krueger (Uni Siegen), Debora de Castro Leal (Uni Siegen), Muhamed Kudic (DNZ Siegen)

Tag 2: Dienstag, 8. Oktober

9:00 – 9.30 Registrierung & Kaffee
9:30 – 11:00 Session I: Entwicklungen im ländlich industrialisierten Raum im internationalen Vergleich
Verantwortlich: Konstantin Aal, Universität Siegen
11:00 – 12:30 Session II: Entwicklung von Gemeinschaften mit einer post-wachstums Perspektive
Verantwortlich: Philip Engelbutzeder and Leonie Jahn, Universität Siegen

11:00 – 11:30

Nachhaltige Gemeinschaften aufbauen: Die Foodsharing-Bewegung in Siegen
Leonie Jahn und Philip Engelbutzeder (Universität Siegen)

11:30 – 12:00

Lebendige Gropiusstadt: Gemeinschaftliches Engagement und Urban Gardening in Berlin
Mathias Krebs (Projekt Lebendige Gropiusstadt, Berlin)

12:00 – 12:30

Sozio-technisches Design zur Gemeinschaftsbildung nutzen: Einblicke aus Siegen und Berlin
Philip Engelbutzeder (Universität Siegen) und Mathias Krebs (Projekt Lebendige Gropiusstadt, Berlin)
12:30 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 15:00 Eröffnung Parliamentary Afternoon
15:00 – 17:30 Ausstellung mit Fingerfood und Getränken
17:30 – 21:00 Eröffnung Parliamentary Evening
Podiumsdiskussion
Networking Reception
22:00 Ende der Tagung